Alle Sponsorings angefragt – Änderungen vorbehalten.

Amgen GmbH 2.500,00 € für Werbezwecke
Apogepha Arzneimittel GmbH 2.500,00 € für Werbezwecke
Astellas Pharma GmbH 7.500,00 € für Werbezwecke
AstraZeneca GmbH 2.500,00 € für Werbezwecke
bk medical Medizinische Systeme GmbH 1.500,00 € für Werbezwecke
Bristol Myers Squibb GmbH & Co. KGaA 2.500,00 € für Werbezwecke
Dr. Pfleger Arzneimittel GmbH 2.500,00 € für Werbezwecke
Eisai GmbH 1.500,00 € für Werbezwecke (nur für das on-demand Online-Seminar)
Farco Pharma GmbH 2.500,00 € für Werbezwecke
IPSEN Pharma Deutschland 2.500,00 € für Werbezwecke
Janssen-Cilag GmbH 2.500,00 € für Werbezwecke
Jenapharm GmbH & Co. KG 2.500,00 € für Werbezwecke
medac GmbH 5.000,00 € für Werbezwecke
MSD Sharp & Dohme GmbH 5.000,00 € für Werbezwecke
Olympus Deutschland GmbH 2.500,00 € für Werbezwecke
Pfizer Pharma GmbH 2.500,00 € für Werbezwecke
Siemens Healthcare GmbH 1.500,00 € für Werbezwecke
UKE- Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf Zentrum für Diagnostik-Institut für Pathologie 2.500,00 € für Werbezwecke

Das Industriesponsoring in Höhe von 52.000,00 wird zur Deckung folgender Kosten verwendet: Raummieten, Technikmiete und -betreuung, Organisation und Durchführung, Erstellung der Registrierungsseite, Aufzeichnung der Veranstaltung, Bereitstellung des Online-Seminars, Referentenhonorare und -reisekosten, Druckunterlagen und Verbrauchsmaterialien.

Sponsoringsummen und deren Verwendungszweck entsprechen dem derzeitigen Status der Veranstaltungsplanung. Hinweis: Bedingt durch die aktuelle COVID-19-Situation können sich Änderungen im Veranstaltungsformat und den Sponsorleistungen kurzfristig ergeben.